Erläuterungen zur Thematik der Wunder Jesu.

Bibelseminar

Data:    28. - 30.06.24
Tempo:    18:00 a 13:30
Informazioni telefoniche:    09441/6757-500

Die Wunder Jesu galten in der christlichen Tradition als Ausweise der Göttlichkeit Jesu und waren sehr beliebt. Seit der sogenannten Aufklärung gelten die Wundergeschichten der Evangelien bei den Intellektuellen und den Theologen als Fiktionen und man befasst sich nicht mehr gern mit ihnen. Ist diese Sicht wirklich begründet oder gar unausweichlich? Gab es in der Antike tatsächlich, wie immer wieder behauptet wird, ähnliche Wundertäter wie Jesus? Was ist das Besondere der Wunder Jesu? Wir wollen im Anschluss an solche grundsätzlichen Fragen einige Wundergeschichten im  Markusevangelien (in den Kapiteln 2 bis 5) genauer in Augenschein nehmen (den Gelähmten, den Seesturm, den Besessenen von Gerasa, die Blutflüssige und die Tochter des Jairus). Dabei soll auch deutlich werden, was uns solche Wunder und Wundergeschichten heute noch zu sagen haben.

Kursleitung: Prof. Dr. Marius Reiser